« Kiểm soát cúm gia cầm: Nói vậy nhưng không phải vậyIn_depth reports | Main | Civet surprise(?)Effect Measure »

August 29, 2005

A/H5N1frank - today is someday

Was aussieht wie'n elitärer "Häggercode" könnte bald in aller Munde sein.
Sollte es wirklich ganz schlimm kommen, dann im wahrsten Sinne des Wortes.

A/H5N1 ist derzeit der aggressivste Erreger unter der Vogelgrippe, und irgendwie hat er Ambitionen die Pest der 21. Jahrhundert zu werden.
Wenn ich mich recht erinnere, hat man dies von AIDS damals zwar auch behauptet, ist aber so zum Glück nicht eingetreten, denn es ist der kleine aber feine Unterschied. Dieser Erregertyp ist nur, so weit ich weiß, von Mensch-zu-Mensch übertragbar. Soll natürlich jetzt nicht heißen, dass man es auf die leichte Schulter nehmen soll... nichts desto trotz ist mit dieser Krankheit nicht zu spassen!

A/H5N1 ist anscheinend, wenn man den großen Medien Glauben schenken darf, vom Tier auf den Menschen übertragbar. Dazu siehe auch den Bericht vom Auswärtigen Amt, bzw. FR-Rundschau Dossiers. Gegebenenfalls Suchmaschine Deiner Wahl anwerfen.
Zurück...
Und hier wird's "putzig". Wenn wie damals, die Menschen sich von den Ratten mit der Pest angesteckt haben, ja die sanitären/hygienischen Umstände dieser Zeit waren u.a. auch weit schlechter als unsere aktuellen, soll(te) es nicht bedeuten, dass Vögel (Enten, Hühner, Tauben, Möwen, ...) es heute nicht schaffen, wie die Ratten damals, die Menschheit zu infizieren.

Global und um einiges schneller als die Pest dürfte sich dann A/H5N1 wohl oder übel ausbreiten - und die Menschheit etwas dezimieren.
Natürliche Auslese könnte man meinen... Ich hoffe mal nicht!

Lesetipp (Thriller) zu dieser Problematik - allerdings um die Pest handelnd: Fred Vargas - Fliehe weit und schnell

Posted by dymaxion at August 29, 2005 01:47 PM

Trackback Pings

TrackBack URL for this entry:
http://www.dymaxionweb.com/cgi-bin/mtype/mt-tb.cgi/275

Comments

Post a comment




Remember Me?