« Finland?Effect Measure | Main | Major Migratory Bird FlywaysQuiplashr's Photos »

August 29, 2005

Vogelgrippe und die finnische RegierungSide Effects

Das in Finnland aufgetauchte Virus in einer Möwe sei für Menschen nicht gefährlich, argumentiert der finnische Chefveterinär Matti Aho heute, Samstag, auf den Internetseiten des Landwirtschaftsministeriums, es stehe eindeutig fest, dass der auch für Menschen gefährliche Virenstamm der Krankheit noch nicht in Europa angekommen sei.
Dem Ministerium zufolge besteht derzeit der Verdacht, dass im Norden des Landes Möwen an der Vogelgrippe (H5N1) erkrankt sind.
Seit die Krankheit zuletzt auch bei Vögeln in Russland und Kasachstan aufgetreten ist, wird eine Ausbreitung nach Europa befürchtet. Experten der Weltgesundheitsorganisation warnen davor, dass das Virus mutieren könnte und die Krankheit dann von Mensch zu Mensch übertragbar wird.
Landwirtschaftsministerium Finnland
Der Standard

Posted by dymaxion at August 29, 2005 01:50 PM

Trackback Pings

TrackBack URL for this entry:
http://www.dymaxionweb.com/cgi-bin/mtype/mt-tb.cgi/272

Comments

Post a comment




Remember Me?