« Russia to make anti-H5N1 proposals to G8 - RIA Novosti | Main | Back 'n' forth about evolution of virulence and avian flu »

November 08, 2005

tages-anzeiger online | ausland

In Vietnam ist erneut ein Mensch an der Vogelgrippe gestorben. Damit erh?hte sich die Zahl der Todesopfer in dem asiatischen Land auf 42. Der 35-j?hrige Mann sei vor einigen Tagen in einem Spital der Hauptstadt Hanoi an dem aggressiven Virus-Subtyp H5N1 gestorben, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums mit. Weitere 50 Menschen in Vietnam sind nach offiziellen Angaben mit dem H5N1-Virus infiziert. Vietnam ist das Land mit der mit Abstand h?chsten Zahl von Todesopfern durch das Virus

Posted by dymaxion at November 8, 2005 10:24 AM

Trackback Pings

TrackBack URL for this entry:
http://www.dymaxionweb.com/cgi-bin/mtype/mt-tb.cgi/807

Comments

Post a comment




Remember Me?